18.04.13

Erholsame Wärme eines guten Wasserbettes

Neben der Schwerelosigkeit und der Hygiene, zählt auch die Wärme zu einem großartigen Vorzug von Wasserbetten.

Nun muss nicht mehr der menschliche Körper die Matratze erwärmen, sondern die Matratze den Menschen. Dadurch gibt sie dem Menschen die erforderliche Wärme zur Regeneration.

Einem Wasserbett-Heizsystem wird viel abverlangt, zum einen trägt es das menschliche Schwitzwasser fort und lässt kein Kondenswasser am Wasserkern entstehen. Übrigens kann ein Tasso Wasserbett auch viele Stunden ohne Strom genutzt werden. Das Wasservolumen hält das Wasser die Nacht lang schön warm und am nächsten Tag lädt es sich wieder auf. Das menschliche Schwitzwasser wird durch die aufsteigende Wärme nach oben verdunstet. Die Textilauflage ist reinigungs- bzw. kochfest und den Wasserkern kann beliebig abgewaschen werden. Durch die jährliche Zugabe des biologisch abbaubaren TASSO-ULTRA-X Konditionierers, wirddas Wasser frisch gehalten.