30.09.15

Gesundheitliche Vorzüge der Wassermatratze

Die Vorzüge der Wassermatratze werden von Medizinern und Fachblättern gelobt.

  • Die Wirbelsäule wird optimal gestützt und liegt richtig, der Muskulatur wird eine völlige Entspannung ermöglicht, das Blut kann im Körper ungehindert zirkulieren, da keine Druckstellen dies verhindern. Wassermatratzen haben sich außerdem auch in der Orthopädie bei Schmerzen im Rücken, Hinterhauptkopf und Nacken, welche durch Bandscheibenverschleiß oder muskuläre bzw. psychische Verspannung, verursacht werden, bewährt.
  • Wasserbetten verrringern generell die Einschlafzeit
  • Durch verlängerte Tiefschlafphasen, wird vermehrt das Regenerationshormon STH (Somatotrope H) produziert.
  • Durch die Wärme des Bettes werden empfindliche Muskeln geschont und Verspannungen gelöst.
  • Hilfe bei Kopf- und Rückenschmerzen, Kreuzschmerzen, Rückenschmerzen
  • Gut geeignet in der Schwangerschaft und Wochenbett.